update 
Wednesday, 26.March 2014, 12:18
Posted by Natalie
Diejenigen von euch, die auch ab und zu in den Englischen Blog schauen, werden gemerkt haben, dass die Inhalte da manchmal ziemlich verschieden sind und es sich vielleicht lohnt, auch da hie und da reinzugügseln. (Link links)
Je mehr hier los ist, desto weniger Zeit haben wir für Blogs (was ziemlich doof ist, weil es dann ja mehr zu berichten gäbe) aber obwohl wir versuchen beide Blogs up-to-date zu halten, kann es gut sein, dass einiges nur in einem Blog besprochen wird.

Hier also eine Zusammenfassung der letzen zwei Wochen (Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht!)

Ich war mit Maleah und ihrer Klasse in der Kathedrale, die umwerfend ist! Bilder dazu in Maleahs Klassenblog.

Nanouk hat mit seiner Klasse ein tolles Musical aufgeführt! Er war ein Zombie und hat sowohl seinen Tanz als auch seine zwei Linien sehr gut gemacht! Mehr Fotos auf seinem Klassenblog.


Auch habe ich meine Berichte fertig (und maile sie euch gerne, falls sich jemand dafür interessiert) und der neue Artikel für die Lokalzeitung in Wil ist auch verschickt. Jetzt bin ich noch am Artikel für das Lehrerheftli. Geschrieben ist er, aber ich muss ihn noch wacker kürzen...

Morgen gehe ich an ein Vorstellungsgespräch als Krippenhelferin in meiner Lieblingsschule. Minimallohn und wohl entsprechend Mitspracherecht im Alltag, aber eine Möglichkeit etwas mehr in der Schule und bei „meinem“ Team zu sein. Aber ich weiss, dass mindestens drei Leute sich vorstellen können, und bin ziemlich nervös...

Dann war ich gestern an einem „Campcraft Day.“ Da es in Schottland keine fixen Stundentafeln gibt (aber fixe Lernziele) sind die Lehrkräfte viel flexibler und machen (wie es mir scheint) viel mehr „nicht an ein Fach gebundene Stunden“, wie diese Lehrerin, die immer wieder Outdooraktivitäten macht. Wir haben im Schulgelände einen Wind-unterstand gebaut und Feuer ohne Zündhölzer gemacht und dann heisse Schoggi gemacht! Mmm! Mehr Infos auf dem Klassenblog dieser Klasse.

Und ihr seht, (fast) jede Klasse hat hier einen Blog, was vor allem für uns als Eltern sehr spannend ist - aber auch die Kinder selber immer wieder gerne anschauen!

Dann haben wir natürlich auch die Wochenenden genutzt und sind ganz an die Westküste gefahren an einen tollen Strand, der Yesnaby heisst. Nicht so viel Strand, aber viele unglaubliche Klippen und Wellen! Und ein Wasserfall, bei dem wegen des Windes mehr Wasser aufwärts floss! Wahnsinn! (Fotos, wie immer mit dem Link links; mein Lieblingsfoto ist das mit dem riesigen Seastack (Felsenturm) und ganz rechts im Bild seht ihr mich in der grünen Jacke.)

So, ich glaube, das war alles für den Moment! Es ist die letzte Schulwoche, Nanouk und Maleah hatten gestern Explorerday, Nanouk als Eduard Wimper, Englischer Bergsteiger und Entdecker (und Erstbesteiger des Matterhorn) und Maleah als Wikinger-Frau, das gleiche Outfit, das sie auch morgen nochmals zur Schule tragen wird, wenn sie ihr grosses Viking Feast zum Abschluss ihres Wikinger Themas feiern werden! Sie hat angeboten, der ganzen Klasse eine Geschichte vorzulesen.




Nächste Woche gehen wir Island-Hopping! Stonsay, Sanday und Eday mit Auto und Fähre, dann kurz nach Hause, waschen, neu packen und dann noch zwei Tage in North Ronaldsay, die nördlichste aller Inseln, mit einem berühmten Vogel-Observatorium, in der Hoffnung auf möglichst spannende Zugvögel (und vielleicht ein zweiter Besuch des Walrosses, das vor einem Jahr dort war!)

Und wie immer halten wir euch hier auf dem Laufenden!

add comment ( 551 views )   |  permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 1141 )


<<First <Back | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Next> Last>>