Schule 
Thursday, 20.February 2014, 21:33
Ich habe gerade gesehen, dass ich schon lange nicht mehr im Deutschen Blog geschrieben habe und dafür das Feld mehr meinen Männern überlassen habe. Und da ich noch eine halbe Stunde Zeit habe bevor der Schulbus ankommt, nehme ich die Gelegenheit beim Schopf, um mal noch ein bisschen aus der Schule zu erzählen. Die LeserInnen unter euch, die den Englischen Blog gelesen haben, möchten diesen vielleicht auslassen...
Diese Woche war ich täglich in der Schule. Das hängt wohl damit zusammen, dass es schon meine zweitletzte Woche ist und es noch soo viel zu sehen gäbe! Am spannendste an meinen Besuchen finde ich die kleinen Unterschiede. Im ersten Augenblick ist der Unterricht sehr ähnlich wie in der Schweiz. Ich habe schon viele Lektionen besucht die genauso gut in der Schweiz hätten sein können (ausser der Sprache, natürlich :o) und trotzdem ist der ganze Zugang zu den Kindern und dem Lernen anders, da viel mehr auf das individuelle Kind anstatt den „zu lehrenden Stoff“ fokussiert wird.

Diese Woche habe ich mich auch fest mit den Schulzimmern beschäftigt! Gestern war ich in einer zweiten Klasse zu Besuch. Die Lehrerin wollte ein A4Blatt aufhängen, fand aber keinen Platz. Und wirklich! Im ganzen Schulzimmer gab es keine Wand, kein Kasten, keine Türe, an der ein A4 Platz gehabt hätte! Im ersten Augenblick ist das für mich immer etwas erdrückend. Ich glaube, ich könnte kaum in einem solchen Zimmer arbeiten! Sooo viele Eindrücke, Farben, Merksätze, ... die auf mich einhämmern!
Andererseits hängen da soo viele spannende Sachen! (Hier eine Collage - nur ein winziger Ausschnitt aus verschiedenen Zimmern)



In einer ersten Klasse hängen alle Buchstaben (wie bei uns ja auch) aber unter jedem Buchstaben hängt ein Couvert, und da drin ist ein Blatt mit Wörtern. Wenn ein Kind etwas schreiben möchte, und es nicht weiss, wie man ein Wort schreibt, geht es zum entsprechenden Couvert und schaut, ob das Wort da drauf steht. Wenn nicht, kann es damit zur Lehrerin, und sie schreibt es darauf. Soo praktisch!
Auch hängen fast allen Zimmern die Mathematischen Operationen (+, -, x und : ), dazu stehen aber alle Begriffe, die man dafür benutzen könnte (siehe Collage)
In vielen Schulzimmern hängen viele kleine Karten mit Synonymen der wichtigsten Wörter, damit das Schreiben spannender wird und in vielen Zimmern hängen auch Poster mit „WOW-Wörtern“. So viele tolle Sachen, die ich (hätte ich ein eigenes Schulzimmer, in dem ich Sachen aufhängen könnte ...) auch gerne aufhängen würde!
Und die addieren sich dann natürlich zu einem visualistisch-überfüllten Zimmer! Mal schauen, wie ich dann alle meine neuen Ideen umsetze, wenn ich zurückkomme!

Das letzte noch, für jetzt, das ich erwähnen möchte, sind all die Poster über gutes Benehmen, die im Gang und auch in allen Zimmern hängen. Z.B: Wie kann ich der Lehrerin zeigen, dass ich gut zuhöre? Was ist gutes Benehmen? Was ist ein guter Citizen, Wie machen wir unsere Schule noch freundlicher, ... Diese Regeln werden auch immer wieder wiederholt, von der Lehrerin und beim Assembly von der Schulleiterin. Und es wirkt! Oft kommen Kinder zu mir, die ich nicht kenne, die mir beim Tragen, Aufräumen, ... helfen möchten! Das ist wirklich schön!



Comments

Dad 
Friday, 21.February 2014, 15:55
I really enjoyed your comments about the school. Glad you're so interested!

Thurnherr Mischa 
Thursday, 20.February 2014, 22:12
Hui, solch vollgehängte Schulzimmer finde ich immer besonders abstossend! Ich frage mich dann, ob ein Schüler sich in einem solchen Chaos von Bildern und Zetteln überhaupt noch aufs Wesentliche konzentrieren kann. Wenn ich aber lese, was für Auswirkungen das haben kann, so könnte ich mich doch noch vom Gegenteil überzeugen lassen ;-)
Aber das regelmässige Wiederholen von Regeln (und natürlich das Vorleben) wirkt mit Garantie, da bin ich überzeugt!

Add Comment
Fill out the form below to add your own comments.









Insert Special:
:-) :-/ :-\ :-| ;-)







Moderation is turned on for this blog. Your comment will require the administrators approval before it will be visible.